Neue Wege für Führungskräfte

Spiritualität und Lebensqualität

Viele Menschen in verantwortlicher Position leiden unter der Spannung zwischen beruflichem Engagement und persönlicher Entwicklung. Die zentrale Frage lautet: Wie finde ich die Balance zwischen beruflichen Aktivitäten und eigenen Bedürfnissen, zwischen Stress und Entspannung, zwischen professioneller Entwicklung und Persönlichkeitsentfaltung?
Spätestens ab dem.40. Lebensjahr denken viele Führungskräfte vermehrt über die Frage nach dem Sinn in ihrem Leben nach. Die Übungen des Zen können ein Tor öffnen, um die Lebensqualität sowohl in der Arbeit als auch im persönlichen Umfeld spürbar zu verbessern. Nachgewiesene Effekte der Zen- Praxis sind: Zunahme des klaren Denkens, höhere Energie, stärkere Konzentration, mehr Geduld, Abbau von Stress.
Dieses Seminar ist speziell für Führungskräfte entwickelt worden. Das Intensiv-Programm geht über drei Tage. Kernelemente des Kurses sind Zazen (Sitzen in Stille), Körperübungen (Körperbalance mit Hannelore Fürst), Vorträge, Einzelgespräche mit den Kursleitern und zum Abschluss ein Klangschalenkonzert.

Weitere Informationen über die Seminare und Anmeldung.

 

Überblick

Zen-Training: Drei Tage
Begleitung: Brigitte van Baren & Paul J. Kohtes
Referent: Willigis Jäger